Was wäre, wenn du verstehen könntest, was dein Hund, dein Pferd oder deine Katze wirklich braucht?

Lerne, deiner Intuition zu vertrauen und werde zum Experten für dein Tier

Sehnst du dich nach mehr Harmonie mit deinem Tier?

Leider gibt es auf dem Weg dahin einige typische Hindernisse ...

Bist du es satt, ...

 

  • Dich hilflos zu fühlen, weil du nicht weißt, was dein Tier dir mitteilen möchte und warum es nicht auf dich hört?
  • Ständig Selbstzweifel zu haben, ob deine Wahrnehmung richtig ist?
  • In stressigen Situationen mit deiner Katze, deinem Hund oder deinem Pferd nicht ruhig zu bleiben?
  • Dir Sorgen zu machen, ob es deinem Tier wirklich gut geht?

Vielleicht hat dir noch niemand erklärt, wie du deine Wahrnehmung in Bezug auf dein Tier trainieren und über deine Ausstrahlung mit ihm kommunizieren kannst?

Oder du weißt einfach noch nicht, wie du es auch in stressigen Situationen schaffst, gelassen zu bleiben und dein Tier liebevoll an die Hand zu nehmen?

Ich möchte dir gerne das nötige Wissen dazu vermitteln und dir helfen, ein noch besseres Gespür für dein Pferd, deinen Hund oder deine Katze zu bekommen:

Diese Inhalte erwarten dich:

  • Modul 1: Deine Absicht: Wie soll eure Beziehung sein?
  • Modul 2: Eure Bedürfnisse verstehen
  • Modul 3: Eure Sichtweisen verstehen
  • Modul 4: Die richtige Wellenlänge (Kommunikation über Ausstrahlung)
  • Modul 5: Stärke dich & deine Intuition
  • Modul 6: Begleite dein Tier auf der emotionalen Ebene
  • Modul 7: So geht es im Alltag weiter
  • 6 Bonuslektionen, u.a. Sicherheit & Klarheit ausstrahlen, Stärke deine Intuition, Verbinde dich von unterwegs aus mit deinem Tier, Die richtige Körpersprache
  • Praktische Checklisten in jedem Modul
  • Zugang zur Austausch Facebook Gruppe

In diesem Kurs lernst du innerhalb von 7 Modulen ...

  • Die Bedürfnisse deines Tiers zu verstehen & Probleme gemeinsam zu lösen
  • Deinem Tier liebevoll zu vermitteln, was du dir von ihm wünschst
  • Eine tiefere Verbindung zu deinem Tier aufzubauen & euer Vertrauen zu stärken
  • Ängste & Zweifel loszulassen & mehr Leichtigkeit mit deinem Tier zu haben
  • Modul 1: Deine Absicht

    • Überblick über den Kurs
    • Dein Wunschziel mit deinem Tier
    • Die richtige Einstellung
  • Modul 2: Eure Bedürfnisse

    • Welche emotionalen Bedürfnisse hat dein Tier?
    • Der Bedürfnistyp deines Tiers
    • Eure Bedürfnisse zusammenbringen
    • Eine Situation im Hinblick auf die Bedürfnisse analysieren
  • Modul 3: Eure Sichtweisen

    • Eure Sichtweisen verstehen
    • Versetze dich in dein Tier hinein
    • Meditation: Aus den Augen deines Tiers
    • Finde die Aufgabe deines Tiers heraus
  • Modul 4: Die richtige Wellenlänge

    • Kommunikation über die Ausstrahlung
    • Eure Kommunikationsmuster
    • Finde eure Wellenlänge
    • Senden & Empfangen
    • Meditation: Stärke die Verbindung zu deinem Tier
    • Meditation: Ruhe & Entspannung für dich & dein Tier
  • Modul 5: Stärke dich

    • Was stärkt dich?
    • Deine Energie anheben
    • Deine Kraftquellen
    • Umgang mit Emotionen
  • Modul 6: Begleite dein Tier

    • Wie Tiere mit Emotionen umgehen
    • Was bedeutet liebevolle Führung für dich?
    • Wie du dein Tier auf emotionaler Ebene begleitest
  • Modul 7: So geht es im Alltag weiter

    • Dein Fazit
    • Dein Umgang mit zukünftigen Herausforderungen
  • Bonus Module

    • Klarheit ausstrahlen
    • Sicherheit ausstrahlen
    • Stärke deine Intuition
    • Der perfekte Start in einen entspannten Tag
    • Meditation: Verbinde dich von unterwegs aus mit deinem Tier
    • Deine Körpersprache

Hast du Lust, dein Tier noch besser kennenzulernen?

Tierhaltercoach Sonja Neuroth

Ich durfte schon oft beobachten, wie mehr Vertrauen & Nähe zwischen Menschen und ihren Tieren entstand, nachdem sie die Sichtweise ihrer tierischen Begleiter besser verstanden. Und auch bei mir und meinen Tieren bemerke ich das immer wieder. Ich bin der Überzeugung, dass jeder es schaffen kann, ein intuitiver, liebevoller Wegbegleiter für sein Tier zu werden. Auch du, wenn du es möchtest!

Tierhaltercoach Sonja Neuroth, Seelenfreunde

Welche Unterstützung wünschst du dir?

Das Basispaket ist ein reines Selbstlernpaket, während ich dich und dein Tier im Silber- und Goldpaket persönlich begleite.

Mit Hilfe der Tierkommunikation nehme ich direkt Kontakt mit deinem Tier auf und frage, was es braucht, damit ihr die Kursinhalte optimal umsetzen könnt.

Im Tierhaltercoaching wiederum helfe ich dir, noch leichter mit deinem Tier "auf einer Wellenlänge" zu sein und im Umgang gelassener zu bleiben.

BASIS

375€

7 Online Module (Wert: 660€)

6 Bonus Module (Wert: 99€)

6 geführte Meditationen (Wert: 120€)

Zugang zur begleitenden Gruppe (unbezahlbar)



SILBER

444

7 Online Module (Wert: 660€)

6 Bonus Module (Wert: 99€)

6 geführte Meditationen (Wert: 120€)

Zugang zur begleitenden Gruppe (unbezahlbar)

Tierkommunikation am Telefon, 45 min

Was braucht dein Tier? (Wert: 99€)


GOLD

529€


7 Online Module (Wert: 660€)

6 Bonus Module (Wert: 99€)

6 geführte Meditationen (Wert: 120€)

Zugang zur begleitenden Gruppe (unbezahlbar)

Tierkommunikation am Telefon, 45 min

Was braucht dein Tier? (Wert: 99€)

Tierhaltercoaching am Telefon, 60 min

Was kannst du noch verbessern? (Wert: 120€)

Zufriedenheitsgarantie

Solltest du innerhalb von 14 Tagen nicht zufrieden sein, bekommst du dein Geld zurück!

Bist du immer noch unsicher, ob der Kurs das Richtige für dich ist?

Dieser Kurs ist für dich, wenn ...

  • Dein Tier dein (bester) Freund ist und du es wirklich verstehen möchtest
  • Du gerne deinen eigenen Weg mit deinem Tier finden möchtest - sensibel und ohne Druck
  • Du bereit bist, von deinem Tier zu lernen
  • Du dich gerne gemeinsam mit deinem Tier weiterentwickeln möchtest

Es lohnt sich, weil du auf lange Sicht ...

  • Du dir eine Menge Sorgen um dein Tier ersparst
  • Du seltener Experten wie Tierkommunikatoren und Tierpsychologen um Hilfe bitten musst
  • Du auch im Hundetraining schneller voran kommst
  • Du die Zeit mit deinem Tier mehr genießen und ihr euch auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren könnt

Dieser Kurs ist nicht das Richtige für dich, wenn ...

  • Du dein Tier nicht als deinen Freund ansiehst
  • Du (ausschließlich) ein Hunde- oder Pferdetraining suchst
  • Es gerade ernsthafte und ganz akute Probleme mit deinem Tier gibt (z.B. Krankheit, sehr aggressives Verhalten)
  • Du nicht die Verantwortung übernehmen und nichts verändern möchtest

FAQ / Häufig gestellte Fragen

  • Q.Ich habe mehr als ein Tier. Kann ich den Kurs auf alle anwenden?

    A.Natürlich, sehr gern sogar. Ich möchte dich trotzdem bitten, den ersten Durchgang nur mit einem deiner Tiere zu machen, damit es nicht zu viel auf einmal wird. Danach kannst du den Kurs jederzeit mit einem deiner anderen Tiere wiederholen oder einzelne Übungen mit den anderen Tieren ausprobieren. Es fallen selbstverständlich keine neuen Kosten an, da die Übungen bei dir bleiben.

  • Q.Wie lange sind die Inhalte des Kurses für mich zugänglich, wenn ich gebucht habe?

    A.Nachdem du gebucht hast, bleibt dein Zugang ohne Beschränkung bestehen. Du kannst die Inhalte also auch später noch in Ruhe abrufen oder mehrere Durchgänge machen. Ich empfehle dir sogar, dir nach dem ersten Durchgang manche Übungen erneut herauszugreifen, um sie mit deinem Tier zu vertiefen.

  • Q.Ich habe wenig Zeit. Wird der Kurs nicht zu umfangreich für mich?

    A.Du kannst die Inhalte auch gerne in 14 statt 7 Wochen durcharbeiten (also 2 Wochen pro Modul). Wichtig ist nur, dass du dran bleibst und jeden Tag einen kleinen Schritt gehst. Ich empfehle 5-15 min Zeit pro Tag. Die kannst du problemlos in deinen Alltag integrieren, z.B. wenn du gerade eine kleine Auszeit mit deinem Tier nimmst.

  • Q.Gibt es die Möglichkeit für Ratenzahlung?

    A.Natürlich, sehr gerne. Bitte klicke auf den Button unter dem Paket, das dich interessiert. Du gelangst dann zu den genauen Zahlungsinformationen.

  • Q.Ich habe keine Vorkenntnisse in Tierkommunikation. Brauche ich spezielle Fähigkeiten für diesen Kurs?

    A.Nein, das ist nicht nötig, denn ich bin der Meinung, dass jeder ein Bauchgefühl hat, das er trainieren kann. Wenn du dich bereits mit Tierkommunikation auseinandergesetzt hast, ist das super. Doch für diesem Kurs brauchst du keine Vorkenntnisse und wir stärken sogar dein Selbstvertrauen in deine Intuition.

  • Q.Mein Tier ist akut krank, sehr aggressiv, schwer traumatisiert oder befindet sich in einer Notsituation. Kann der Kurs uns helfen?

    A.Bitte suche einen Experten wie Tierarzt, Hundetrainer oder Tierkommunikator auf, wenn du und dein Tier schnell Hilfe brauchen. Der Kurs ist aber eine gute Begleitung neben einem Hundetraining und er kann dich darauf vorbereiten, dass du gelassener reagierst und schneller weißt, was zu tun ist, wenn dein Tier und du einmal in eine Notsituation kommen sollten.

  • Q.Wo liegt der Unterschied zwischen diesem Kurs und einem Hundetraining?

    A.Wir arbeiten in diesem Kurs vor allem mit dir, deiner Intuition und Ausstrahlung. Es ist ein Training für dich als Hundehalter, bei dem du lernst, innerlich entspannt zu sein. Wir bringen deinem Hund dabei nichts wahr, sondern du lernst, über deine Emotionen mit ihm zu kommunizieren und seine Bedürfnisse zu verstehen. So ein „Hundehaltertraining“ kann eine gute Ergänzung zum Hundetraining sein und eure Fortschritte beschleunigen.

  • Q.Kann man das wirklich alles online lernen? Ich trau mir das alleine nicht ganz zu ...

    A.Keine Sorge, ich lasse dich nicht alleine! In der Facebook Gruppe kannst du dich mit anderen Kursteilnehmern austauschen und dir Inspiration holen. Und wenn du gerne persönliche Unterstützung von mir haben möchtest, kannst du das Silber- oder Goldpaket buchen, bei dem ich dir zusätzliche Tipps gebe und selbst bei deinem Tier nachfrage, was es sich von dir wünscht.

  • Q.Was ist, wenn mein Tier nicht mitmachen möchte?

    A.Natürlich kannst du dein Tier nicht zu etwas zwingen. Meine Erfahrung ist aber, dass die meisten Tiere es sehr gerne annehmen, wenn wir sie noch besser verstehen möchten und dass sie bereits auf kleine Veränderungen in unserer Ausstrahlung positiv reagieren. Ändert sich deine Sichtweise auf eure Beziehung, so kann sich auch das Verhalten deines Tiers verändern. Lass dich überraschen und vertraue deinem Tier, dass es sich ebenso wie du weiterentwickeln kann!